112 - Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt
110 - Polizei
Unwetterwarnungen

wichtige Telefonnummern

Wehren

Freiwillige Feuerwehren der Stadt Mühlheim am Main:

  • E-Mail
  • Drucken
  • Bookmark
  • Delicious
  • Mister Wong
  • Facebook
  • Google
  • furl
  • Yahoo
  • Twitter

Einsatzleiterdienst (ELD)

Der Einsatzleitdienst wurde im Jahr 2003 eingeführt und wird vom Stadtbrandinspektor und den Wehrführern sowie deren Stellvertreter wahrgenommen. Er beginnt Freitags um 19:00 Uhr und endet Montags um 06:00 Uhr.

In dieser Zeit steht ihm ein Kommandowagen ständig zur Verfügung und wird bei allen Einsätzen der Stadtteile mitalarmiert.

Der Einsatzleiter vom Dienst kann über eine zusätzliche Alarmschleife alarmiert werden und so "kleinere" Einsätze alleine abarbeiten oder entsprechende Maßnahmen schneller ergreifen, da er mit seinem Dienstfahrzeug direkt an die Einsatzstelle fährt.

Aufgaben

Der diensthabene Einsatzleiter übernimmt bei allen Einsätzen die Einsatzleitung, so dass die Fahrzeugführer sich auf ihre Fahrzeugbesatzung konzentrieren können und nicht mit der Einsatzführung belastet werden.

Der Einsatzleiter vom Dienst steht in der Bereitschaftszeit der zentralen Leitstelle sowie allen anderen Organisationen jederzeit zur Verfügung im Bereich Brandschutz und Gefahrenabwehr.

Erkennbar ist er an einer weißen Weste mit gelben Rückschild "Einsatzleiter v. Dienst".