Einsatzberichte der Freiwilligen Feuerwehr Mühlheim

Unklare Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Mühlheim wurde zu einer unklaren Rauchentwicklung in einem Wohngebäude in die Birkenwaldstraße alarmiert.

Laut Bewohner sei es dort in einer Abstellkammer zu einer Rauchentwicklung gekommen. Bei Eintreffen ...

Mehr Informationen

Wasser in Wohnung

Durch die Feuerwehr wurde eine größere Menge Wasser mittels Industriesauger aufgenommen.

Mehr Informationen

Notfalltüröffnung

Die Feuerwehr Mühlheim wurde zu einer Notfalltüröffnung gerufen. Kurz vor Eintreffen der Feuerwehr konnte die Wohnung mittels Haustürschlüssel durch Angehörige geöffnet werden. Eine Person wurde an den ...

Mehr Informationen

Wasserrohrbruch

Der Feuerwehr Mühlheim wurde ein Wasserrohrbruch gemeldet. Vor Ort stellte die Feuerwehr das Wasser ab. Glücklicherweise war bisher nur wenig Wasser ausgetreten, sodass der Eigentümer dieses selbst beseitigen konnte.

Mehr Informationen

Brennt Stromverteilerkasten an Straße

Anwohner meldeten einen brennenden Stromverteilerkasten an der Blumenstraße Ecke Tulpenweg.

Ein Trupp unter schweren Atemschutz war mit einem CO2-Feuerlöscher im Einsatz.

Die Einsatzstelle wurde an die Stadtwerke ...

Mehr Informationen

Ausgelöster Gasmelder

In einem Einfamilienhaus hatte ein Gasmelder ausgelöst. Die Anwohner hatten bereits das Gebäude geräumt und erste Belüftungsmaßnahmen eingeleitet. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz erkundete den Bereich und nahm ...

Mehr Informationen

Feuer in Gewerbebetrieb

In einem Gewerbebetrieb war ein Feuer ausgebrochen. Nach Erkundung stellte sich heraus, dass in einer Lagerhalle ein Kraftfahrzeug auf einer Hebebühne in Brand geraten war. Mit mehreren Trupps unter schwerem Atemschutz wurde zunächst ...

Mehr Informationen

Ölspur

Auf einem Schotterplatz waren Betriebsstoffe ausgelaufen. Die obere Schicht des Erdreichs wurde abgetragen und fachgerecht entsorgt.

Mehr Informationen

Wasser in Wohnung

In einer Wohnung im 1. OG trat Wasser aus, welches in die darunter liegenden Wohnungen lief. Die Wohnungstür wurde gewaltsam geöffnet und das Ventil im Bad abgestellt und das restliche Wasser mittels Industriesauger aufgenommen.

Mehr Informationen

Eiszapfen drohen abzustürzen

Der Feuerwehr wurden Eiszapfen gemeldet, welche abzustürzen drohten. Mittels Drehleiter wurden diese sodann beseitigt.

Mehr Informationen